Breitbandausbau Anzhausen

Unsere Bürgermeisterin Christa Schuppler und CDU Ortsvorsteher Meinolf Buschmann schauten sich bei einem Rundgang durch Anzhausen kürzlich auch den Baufortschritt des Breitbandnetzes an. Derzeit werden die sog. Leerrohre verlegt, in die später die Glasfaserkabel „eingeblasen“ werden. Dies geschieht mit Druckluft über eine besondere Vorrichtung. Ziel ist es, bis zum zweiten Quartal 2021 jedem Haushalt in Anzhausen eine schnellere Internetanbindung über die Telekom zu ermöglichen. Eine Umrüstung oder ein Umbau am Haus ist nicht notwendig, da die sog. Verteilerkästen per Glasfaser angeschlossen werden. Die Kupferleitungen vom Hausanschluss bis zum Verteilerkasten können durch die bessere Anbindung auch mehr Leistung transportieren.

https://www.wilnsdorf.de/Quicknavigation/Startseite/Baubeginn-schnelles-Internet-in-Anzhausen-und-Flammersbach.php?object=tx,2678.6&ModID=7&FID=2678.2888.1

Kategorien: ,